„Schulreifes Kind“ – Präventivklasse

Im Rahmen des Projektes „Schulreifes Kind“ werden Vorschulkinder, die von den teilnehmenden Kindergärten nach bestimmten Kriterien ausgewählt wurden, auf einen erfolgreichen Schulstart vorbereitet.

Während ihres letzten Kindergartenjahres werden diese Kinder in der sogenannten Präventivklasse in Kleingruppen zusätzlich gefördert.

Hierbei werden vor allem folgende Teilbereiche berücksichtigt:

  • Persönlichkeitsentwicklung
  • Sprachförderung
  • Konzentrationstraining
  • Schulung der Feinmotorik
  • Aneignung fachspezifischer Kompetenzen
  • Heranführung an die Strukturen des Schulalltages

Artikel